Auswandern auf Probe        Pasantias Argentinas Praktikum in Argentinien        Farmstays Worldwide        Interswop Auslandsaufenthalte




DS-2019 Form für High School Besuch



Das DS-2019 Formular
Das Formular DS-2019 ist sozusagen die offizielle Eignungs-Bescheinigung (Certificate of Eligibility) zur Beantragung des J-1 Trainee Visa.
Ohne DS-2019 form kann kein J-1 Visa ausgestellt werden!
Ohne das DS-2019 form kann man sich auch gleich den Visaantrag sparen, denn dieser wird abgelehnt bzw. man bekommt von der Botschaft/dem Konsulat den Hinweis, dass das DS-2019 form benötigt wird.
Das Original des DS-2019 Form wird bei der US Botschaft/dem US Konsulat mit dem Visaantrag und die dazu notwendigen anderen Formulare und Angaben eingereicht.
Allerdings garantiert ein DS-2019 Form alleine noch nicht die effektive Erteilung des J-1 Visums. Es dient lediglich dem Nachweis das ein vom Department of State ernannter visa sponsor den Visaantrag unterstützt. Die Erteilung des J1-Visums erfolgt durch den zuständigen Visa Officer der zuständigen US Botschaft/US Konsulats.

Jedes DS-2019 Form ist ausserdem im Student and Exchange Visitor Information System (SEVIS) des U.S. Department of State registriert.
Das DS-2019 form ist durch einen Barcode geschützt, fälschungssicher und kann nicht auf andere Personen übertragen werden.


Wer stellt das DS-2019 form aus?
Das DS-2019 form kann nur von einigen wenigen offiziell vom U.S. Department of State ernannten Organisationen ausgestellt werden, die als visa sponsor fungieren und das jeweilige Austausch-Programm begleiten und die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben überwachen.
Interswop arbeitet mit mehreren verschiedenen Visa Sponsors in den USA zusammen und bearbeitet insbesondere europäische Anträge im Vorfelde. Die Anträge werden nach Prüfung dem dann am besten geeignetsten US Partner, dessen DS-2019 Kontingent noch nicht erschöpft ist, übermittelt und dieser stellt dann im weiteren Verlauf das DS-2019 form aus.

Kann meine Firma (die host company) nicht als visa sponsor fungieren?
Nein. Der visa sponsor kann nur ein vom Department of State ernannte Austausch-Organisation sein.

Warum weiss ich nicht vorher, wer mein visa sponsor sein wird?
Erst nach Eingang des Antrages kann Interswop je nach Vorhaben des Praktikanten bzw. Teilnehmers prüfen, welcher Sponsor am besten geeigneten ist und wessen Kontingent noch nicht erschöpft ist. Der Antrag wird bei Interswop unverzüglich bearbeitet und dem Antragsteller wird per email meistens noch am Tage des Einganges des Antrags mitgeteilt, wer der US visa sponsor sein wird.

Was steht auf dem DS-2019 Form?
Unter anderem
- ein Verfallsdatum
- Angaben über den Teilnehmer
- Angaben über den visa sponsor
- Gültigkeitsdauer / Programmdauer in den USA

Wie bekomme ich mein DS-2019 Form zugeschickt?
Das DS-2019 Form wird per privatem Postdienst (z.B. FedEx, UPS, DHL oder andere) an die Adresse geschickt, die Sie auf dem Order Form (Antragsformular) bzw. bei der online Bestellung angeben. Dies kann Ihre Heimatadresse sein oder eine beliebige Adresse, wohin Sie das DS-2019 Form geschickt bekommen möchten. Es muss aber von irgendeiner Person persönlich in Empfang genommen werden können bzw. beim privatem Postdienst abgeholt werden.

Wie lange dauert die Ausstellung des DS-2019 forms?
Ca. 4-6 Wochen von der Antragstellung bis zur Ausstellung des DS-2019 forms.

Gibt es einen Weg, die Ausstellung zu beschleunigen?
Nein.

Was kann ich dazu beitragen, dass es sich wenigstens nicht verzögert?
Sie können folgende Dinge vorbereiten bzw. erstellen:
- einen Lebenslauf auf Englisch. Dieser muss Ihren vollen Namen wie im Pass eingetragen enthalten, Ihren ständigen Wohnsitz (Heimatadresse), Telefon, email, die Adressen Ihrer Universitäten oder Hochschuleinrichtungen, die Daten Ihrer akademischen Laufbahn. Falls Sie sich noch im Studium befinden, das erwartete Abschlussdatum. Ausserdem sollte der Lebenslauf alle Work Experiences der letzten 5 Jahre chronologisch auflisten. 1-3 Sätze der Hauptaufgaben jeden Jobs. Zeiträume und Orte sowie Namen der Arbeitgeber oder Universitäten jeder Work Experience dabei angeben.
- einen Letter of Reference (Empfehlungsschreiben) auf Englisch eines ehemaligen Arbeitgebers, eines Professors oder Hochschullehrers etc. Der letter of reference muss vom Verfasser unterschrieben sein und ein Datum tragen sowie die Kontaktdaten des Verfassers enthalten. Es muss Angaben darüber enthalten, wie und wann der Verfasser Sie beruflich oder akademisch kennengelernt hat und Einschätzungen über Ihre beruflichen oder akademischen Leistungen sowie eine Empfehlung für zukünftige Aufgaben.